Bebauungsplan W48


Bebauungsplan W48 "Mettegangsiedlung"
Darmstadt

Auftraggeber: Wissenschaftsstadt Darmstadt
Planung: 2008-2011

Bebauungsplan W48


Bebauungsplan W48 "Mettegangsiedlung"
Darmstadt

Auftraggeber: Wissenschaftsstadt Darmstadt
Planung: 2008-2011

Die Mettegangsiedlung wurde 1911 nach den Plänen des Mainzer Stadtbaurates Friedrich Mettegang gebaut. Sie ist typisch für die noch erhaltenen Beispiele von Arbeiter-Siedlungen, die im Rhein-Main-Gebiet am Anfang des letzten Jahrhunderts entstanden sind. Dieser Siedlungstyp wurde von expandierenden Firmen oder der ehemaligen Reichsbahn eigens für ihre Arbeiter errichtet. Sie ist ein gutes exemplarisches Beispiel für den Arbeitersiedlungsbau um die Jahrhundertwende mit hohem Wohnwert, die auch heute von ihrem architektonischen Reiz nichts verloren hat. Die Siedlung soll durch einen Bebauungsplan in ihrem Charakter gestärkt werden.